Reisen     Urlaubsziele
   
Deutschland
Lüneburg
Lüneburger Heide
Reiseziele in der Lüneburger Heide - Urlaub in der schönen Natur
   
Lüneburger Heide
Die Lüneburger Heide ist eine Kulturlandschaft zwischen den großen Städten Lüneburg, Wolfs­burg, Hamburg und Hannover.
Die Lüneburger Heide präsentiert sich mit weiten Heideflächen, Bachläufen, Mischwäldern und kleinen Moorgebieten.
Die höchste Erhebung der Lüneburger Heide ist der 169 Meter hohe Wilseder Berg. Von hieraus haben Besucher einen umfassendem Blick über die Heide.
Lüneburger Heide
In den kleinen Heideorten, umgeben von der typischen Heidelandschaft, haben Urlauber zahlreiche idyllische Pensionen, kleine Hotels, Ferienhöfe und Bauernhöfe zur Auswahl, um schöne Urlaubstage zu verbringen.

Erkunden kann man die Lüneburger Heide zu Fuß, per Rad oder bei einer der vielerorts angebotenen Kutschfahrten. Die Lüneburger Heide ist ideal für Wanderungen aber auch zum Nordic-Walking.
Autofahren ist außerhalb der Zufahrtsstraßen nicht erlaubt.
Mit dem "Heide-Shuttle" wird auf drei Linien eine kostenfreie Freizeitbusverbindung angeboten, mit Bispingen, Schneverdingen, Handeloh, Buchholz, Hanstedt, Egestorf und vielen anderen Zusteigepunkten. An den Wochenenden fährt von Lüneburg ein Heide-Radbus als Zubringer zum Heide-Shuttle.
In der Lüneburger Heide gibt es einige Reiterhöfe, so dass man auch per Pferd die Heide erkunden kann, wer will kann Reitunterricht nehmen.
Günstige Einstiegsorte zum Erkunden der Lüneburger Heide sind zum Beispiel Undeloh, Handeloh oder das Heidedorf Bispingen. Hierbei handelt es sich aber auch um Touristenzentren, immerhin besuchen jährlich mehrere Millionen Besucher die Lüneburger Heide.

Der Naturpark Lüneburger Heide, ein etwa 20.000 Hektar großes Gebiet in der Zentralheide, ist der älteste Naturpark in Deutschland. Ungefähr ein Fünftel sind hier Heideflächen.
Am Nordostrand des Naturschutzgebietes gibt es bei Hanstedt-Niendorf einen Wildpark mit über 1000 Tieren, auch Bären, Elche, Wölfe sowie Greifvögel und Eulenvögel.
Die Stadt Soltau liegt im Zentrum der Lüneburger Heide, im Landkreis Heidekreis. Im Zentrum der Stadt stehen schöne alte Fachwerkhäuser. Bekannt ist Soltau durch das große Freizeit- und Vergnügungszentrum Heide-Park Resort.

Der etwa 50.000 Hektar große Naturpark Südheide befindet sich nördlich der Stadt Celle, mit beschaulichen Heideorten wie Eschede, Hermannsburg, Müden, Unterlüß und Winsen.


Niendorf Hanstedt
Ein beliebter Anziehungspunkt ist der Wildpark Niendorf-Hanstedt in der Lüneburger Heide. Ein Highlight bilden die zweimal am Tag zu erlebenden Greifvogel-Flugschauen. Es gibt ein großes Bärengehege und Wolfsgeheul durchdringt manchmal die die ursprüngliche Landschaft, insgesamt leben über tausend Tiere im Wildpark. Natürlich gibt es neben den vielen Tiergehegen auch Kinderspielplätze, einen Streichelzoo und ständig wechselnde der Veranstaltungen.
Wildpark Lüneburger Heide 21271 Nindorf-Hanstedt

Waldbad Hanstedt
23°C beheizt, Erholung pur mit gepflegten Spielwiesen, drei Wasserbecken, Rutsche und Wasserbach sowie Sportbereich.

Undeloh
Die Gemeinde Undeloh liegt inmitten des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide.
Von hier aus führen Wanderwege in die Heide und es gibt auch zwei Heide-Lehrwege: Der 7,2 km lange Undeloher Heide-Lehrweg führt, zum Teil am Radebach entlang, durch die typische Heidelandschaft. Am Weg liegen auch das Heideerlebniszentrum und der historische Schafstall. Der Weseler Heide-Lehrweg, mit Weseler Hexenhaus und Bienen-Zentrum, ist 6,2 km lang.
Undeloh ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren im Herzen der Lüneburger Heide nach Wilsede, zum Wilseder Berg und zum Totengrund.
Das Heidezentrum Undeloh ist ganzjährig geöffnet.Im Heidezentrum kann man viel über die Entstehung der Landschaft, über die Heidebauern und Imker sowie ihr Leben erfahren.
Heideerlebniszentrum 21 274 Undeloh, Wilseder Straße 23

Handeloh
Auch Handeloh und der Bahnhof Handeloh bilden ein Tor zur Lüneburger Heide. Mit der Heidebahn und mit dem Heideshuttle erreicht man schnell die Wanderwege.

Uelzen
Uelzen eine ehemalige Hansestadt mit heute etwa 35.000 Einwohnern. Die Stadt zeigt sich mit schönen mittelalterlichen Stein- und Fachwerkbauten. In der Nähe der Stadt liegt auch das Schloss Holdenstedt mit dem Heimatmuseum und einer hübschen Gläsersammlung
In der Nähe von Uelzen kann man das Museumsdorf Hösseringen besuchen und historische Heidehäuser besichtigen.

Heide-Heilbad Bad Bevensen
Der Ferienort Bad Bevensen ist ideal für einen Gesundheitsurlaub, ist seit 1929 anerkannter Luftkurort und seit 1975 anerkanntes Mineralheilbad. Im Heidekurort gibt es eine Jod-Sole-Therme mit Hallenbecken, Freibecken und Therapiebecken.
Die Kleinstadt mit knapp 9000 Einwohnern liegt am Heidefluss Ilmenau, zwischen Uelzen und Lüneburg.
Teil 1 » Reiseziel Lüneburg
Lüneburg Lüneburg Lüneburg
Lüneburg - Urlaub und Städtereisen in Norddeutschland
Urlaub - Eigenanreise
Ferienwohnungen
Urlaub: Ferienwohnungen, Hotelzimmer, Appartements
Urlaubsunterkünfte
   
Neue Suche   Suchergebnisse   Buch zum Thema
Home I Suche I Reiseangebote I Reiseziele I Sitemap 
© Copyright by www.reiseziele-a-z.de