Reisen     Urlaubsziele
   
Deutschland
Mecklenburg
Ostsee
Boltenhagen
Ausflugsziele und
   Sehenswürdigkeiten
Klütz
Reiseziele an der Ostsee - Ostseebad Boltenhagen
   
Ostseebad Boltenhagen
In Boltenhagen finden Urlauber einen über vier Kilometer langen feinsandigen Strand mit mehr als zwanzig Strandzugängen vor.
Der Uferbereich ist flach, das Meerwasser sauber - das Ostseebad Boltenhagen erhielt Jahr für Jahr seit 1995 die Blaue-Flagge für hohe Wasserqualität. Außerdem ist Boltenhagen seit 1998 staatlich anerkanntes Seeheilbad.
Strand Rerik
Im Ostseebad gibt es auch einen FKK-Strand und zwei Hundestrände.
Boltenhagen ist ein beliebter Badeort und auch Reiseziel vieler Familien. Neben zwei Kur- und Rehakliniken besteht ein breites Angebot bei Wellnessanwendungen und Thalasso.
Auch viele Kurzurlauber und Tagesgäste genießen in Boltenhagen die Erholung in gesunder Meeresluft mit Strandkorbidylle, Ostsee und Sonne.

Mehrere große Zimmervermittlungen mit einem guten Buchungsservice bieten ein breites Spektrum an Urlaubsunterkünften: Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Appartements, Hotelzimmer, Pensionen sowie Zimmer in den schönen Strandvillen im Stil der Bäderarchitektur.



Als kleines Bauern- und Fischerdorf blieb Boltenhagen bis ins 19. Jahrhundert unbedeutend.
Graf von Bothmer war es, der um 1803 den ersten Badekarren am Boltenhagener Strand bei Redewisch aufstellte und so den Anfang zur Entwicklung Boltenhagens zum Badeort setzte. Boltenhagen, Seebad seit 1803, ist stolz, eines der drei ältesten in Deutschland, bzw. zweitältestes Seebad Mecklenburgs zu sein.
Anfangs vermieteten Bauern ihre "gute Stube", zogen dafür im Sommer oft selbst in die Scheune, und am Strand waren immer mehr Badekarren zu sehen, 1838 entstand die erste Pension. Ab 1850, in diesem Jahr gab es bereits ca. 600 Badegäste, wurde diese Entwicklung dann charakteristisch und weitere Pensionen und Hotels, vornehmlich an der Mittelpromenade entstanden. Zu den Gästen zählte auch mehrmals der niederdeutsche Schriftsteller Fritz Reuter mit seiner Frau.
1911 wurde eine erste, 300 Meter lange, Seebrücke gebaut, die aber 1941 vom Eis zerstört wurde. Die neue Seebrücke wurde 1992 eröffnet.

Heute hat Boltenhagen über 2500 Einwohner. Die Gemeinde liegt im sogenannten Klützer Winkel direkt an der Ostseeküste in der Boltenhagenbucht.
Die Ostseepromenade zieht sich als Hauptstraße durch den Ort, parallel verlaufen, überwiegend nur für Fußgänger und Radler, die Mittelpromenade und die Strandpromenade.

»»» Ostseeurlaub in Boltenhagen:
        Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten
Strand Ostseebad Boltenhagen Am Strand Weiße Wiek
Reiseziele an Ostsee - Urlaub im Ostseebad Boltenhagen
Hotels in Deutschland
Hotels
Wohin möchten Sie reisen?
Hotelzimmer finden
Hotel in Deutschland suchen
Bäderarchitektur
Urlaub, Meer und großartige Villen
Bäderarchitektur von Binz
Reiseziel Wismar
Altstadt und Hafenromantik, Sehenswürdigkeiten in Wismar und Umgebung
Reiseziel Wismar
Mecklenburger Seen
Vielfältige Möglichkeiten für einen abwechs­lungs­reichen Urlaub:
Mecklenburger Seen
   
   
   
Neue Suche   Suchergebnisse   Buch zum Thema
Home I Suche I Reiseangebote I Reiseziele I Sitemap 
© Copyright by www.reiseziele-a-z.de