Reisen     Urlaubsziele
   
Deutschland
Berlin
Museen
Umland
Berliner Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele - Zitadelle Spandau
   
Zitadelle Spandau
Die Zitadelle Spandau, an der Havel unweit der Spandauer Altstadt gelegen, ist eine gut erhaltene Festungsanlage, sogar eine der bedeutendsten erhaltenen Renaissance-Festungen Europas.
Zitadelle Spandau
Die Zitadelle wurde 1559 bis 1594 an der Stelle einer mittelalterlichen Burg errichtet.
Die Grundfläche der Zitadelle, das Kurtinen-Quadrat, besitzt eine Kantenlänge von etwa 200 × 200 Metern, die Abstände von Bastionsspitze zu Bastionsspitze betragen sogar ca. 300 Meter. Die Bastionen wurden so ideal angelegt, dass es keine toten Winkel gibt, in denen sich Angreifer hätten verstecken können.
Architekten der Zitadelle waren die Italiener Francesco Chiaramella de Gandino und Rochus Graf zu Lynar.

Ein markantes Bauwerk auf dem Festungsgelände ist der dreißig Meter hohe Juliusturm, der zugleich ein Wahrzeichen Spandaus ist. Das Mauerwerk ist im unteren Teil etwa 3,60 Meter und im Obergeschoss 2,30 Meter stark. Besucher können die 145 Stufen der Wendeltreppe bis zur Spitze hinauf steigen und einen Rundblick über weite Teile Berlins genießen.
Der Juliusturm wird von einer dicken drei Tonnen schweren Tresortür verschlossen, die eingebaut wurde, um nach dem Deutsch-Französischen Kriege 1870/1871 einen Teil des aus der französischen Kriegsentschädigung stammenden Reichskriegsschatzes im Turm sicher lagern zu können.

Aufgrund seiner guten Akustik ist der Gotische Saal neben dem Juliusturm ein beliebter Spielort für klassische und andere Musik mit einem vielfältigen Konzertprogramm.
Der Palas ist ein ursprünglich gotischer Saalbau. Im Palas befanden sich auch die Wohnräume der Fürsten, wenn sie in Spandau weilten.
Im ehemaligen Zeughaus hat seit 1992 das Stadtgeschichtliche Museum Spandau sein Domizil.
In der ehemaligen Exerzierhalle nebenan ist eine Ausstellung mit alten Artilleriewaffen zu sehen.

Zehntausend oder mehr Fledermäuse überwintern in den Gemäuern der Festung, einem der wichtigsten Winterquartiere für Fledermäuse in Europa.
In einem Keller sind auch Fledermäuse in Schaugehegen zu sehen. Manchmal werden auch "Fledermaus-Führungen" in den Gewölben angeboten.

Die Zitadelle in Berlin-Spandau ist ein beliebtes Ausflugsziel und auch für viele Berlin-Reisende ist die Zitadelle Spandau ein Reiseziel. Es gibt viel zu sehen und bei wechselnden Veranstaltungen zu erleben:
Der Zitadellenhof ist zu allen Jahreszeiten Schauplatz bunten Treibens mit zahlreichen Veranstaltungen, wie Ritterspiele, Walpurgisnacht, Kinderfest, Ostermarkt oder auch Silvesterfeier.
Biergarten und Zitadellen Schänke laden zur Einkehr ein.

Zitadelle
Am Juliusturm 64
13599 Berlin
 
Juliusturm Zitadelle Spandau Zitadelle Spandau
Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Berlin - Zitadelle Spandau
Potsdams
Schlösser und Gärten
Großartige Schlösser und Gartenanlagen
Park von Sanssouci
Museumsstadt Berlin
Museumsinsel, Pergamonmuseum, Technikmuseum ...
Berliner Museen
   
Neue Suche   Suchergebnisse   Buch zum Thema
Home I Suche I Reiseangebote I Reiseziele I Sitemap 
© Copyright by www.reiseziele-a-z.de